Hanami Miguel Franco Illuminati Fotoreisen

Übersicht

05. bis 15. April 2019 – 11 Tage

Hanami - Tokyo und Mount Fuji

Die Kirschblüte (Sakura) ist Japans inoffizielle Nationalblüte. Das Kirschblütenfest wird seit vielen Jahrhunderten zelebriert und hält eine sehr große Position in der japanischen Kultur.

Für viele Japaner bedeutet Hanami (wörtlich übersetzt:  „Blütenbeobachtung“) nicht nur ein spazieren gehen durch die Parks der erwachenden Kirschblüten. Traditionell wird das Erblühen der Kirschblüten wie ein kleines Volksfest gefeiert.

Bereits morgens um 8 Uhr werden in den Parks  die begehrtesten Plätze unter den Kirschbäumen reserviert. Sobald dann die gesamte Familie oder Gruppe nach der Arbeit dort eintrifft, werden Partys und Picnics abgehalten.
Das Sitzen unter den Bäumen, die Intensität der vielen Kirschblüten genießen, indem man einzelne Blüten oder Bäume  beobachtet, gehört dann zum Zeitvertreib. Auch Gruppen von Kirschbäumen zu beobachten, die aus der Ferne aussehen wie wunderschöne Wolken sind für viele ein wahres Vergnügen.

Natürlich gehört neben dem Erleben der traditionellen Hanami auch die Besichtigung von alten Tempeln und modernen Gebäude zu einem Besuch von Tokyo.

Außerdem wird uns unsere Reise auch für einige Tage an den Berg Fuji führen, bei dem man auch wunderschöne Momente des Erblühens der Sakura erleben kann.

All dieses wollen wir während unserer Reise im Bild in die richtige Gestaltung bringen, um diese Augenblicke unvergesslich werden zu lassen.

Unsere Reise richtet sich gleichermaßen an Anfänger, ebenso wie an fortgeschrittene Fotografen.

Am Abend findet im Hotel eine Bildbesprechung statt.
Die Mitnahme eines Notebooks wird empfohlen.

Wir raten zum Abschluss einer Reiserücktrittkosten- und Auslandskrankenversicherung.